Inspiration für Dolci & Gelati satt! – Wir ziehen positives Messefazit

Neue Dessertprodukte, kreative Inspiration und Eis-Erfolgskonzept von bindi – Fantasia nel Dessert

Auf der Suche nach inspirierenden Ideen für Dolci & Gelati kam das Fachpublikum auf der Internorga 2019 unweigerlich zum Stand A1 511. Denn hier präsentierte bindi, wie kreativ und individuell Desserts mit hochwertigen TK-Convenience-Produkten sein können. Dank der Mischung aus bewährten Klassikern kombiniert mit attraktiven Neuprodukten war für jeden der passende Impuls dabei.

Halle (Westf.), März 2019 Wer auf der Suche nach hochwertigen TK-Spezialitäten ist, egal ob herzhafter Snack, Premium-Dessert oder original italienische Eiscreme, kommt an bindi, dem Original aus Mailand (Italien) nicht vorbei. Kommt dann auch noch ein besonderer Service-Gedanke dazu, findet der Gastronom den passenden Partner für sein tägliches Geschäft. „Wir haben uns in den vergangenen Monaten stark auf unseren Service-Gedanken konzentriert und maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen für unsere Kunden entwickelt. Dank unserer verdoppelten Vertriebsmannschaft konnten wir den direkten Dialog mit unseren Verwendern intensivieren und so die Konzepte auch auf der Fläche umsetzen“, fasst Niels Konzack, geschäftsführender Gesellschafter der bindi DEUTSCHLAND GmbH, die aktuelle Entwicklung zusammen. Und dass dieser Dialog und Service-Gedanke gut beim Verwender ankommen, bewies das Fachpublikum mit zahlreichen Besuchen und intensiven Gesprächen.

Die attraktiven Neuprodukte, wie die trendigen Einzelportionen Croccante alle Mandorle (Haselnuss-Halbgefrorenes mit flüssigem Schokoladenkern) oder Croccante all’Amarena (Vanille-Halbgefrorenes mit flüssigem Sauerkirschkern), die fruchtig-frische Flute Frutti di Bosco (im echten Sektglas gestrudeltes Waldfruchteis mit Himbeersauce) und die Cupolina al Cioccolato Croccante (weicher Kakaobiskuit, gefüllt mit Haselnussschokocreme und überzogen mit Vollmilchschokolade sowie Haselnussstückchen), setzen im Sortiment Impulse und kamen beim Messebesucher sehr gut an. „Mit unseren neuen vorportionierten Desserts bieten wir unseren Verwendern kalkulationssichere Produkte, die den Gästen vom ersten Blick bis zum letzten Bissen Spaß machen. Sie bedeuten für den Verwender minimalen Personalaufwand und für den Gast maximalen Genuss. Das ist eines unserer Erfolgsgeheimnisse“, so Niels Konzack zu den neuen Produkten im Sortiment.

bindi, fantasia nel dessert steht seit Jahrzehnten für authentischen, innovativen italienischen Genuss und ist nicht ohne Grund der Marktführer Italiens in diesem Segment. In der Manufaktur in Mailand werden süße Klassiker und moderne Dessertkreationen in handwerklicher Qualität produziert und tiefgefroren an Kunden aus der Gastronomie und Hotellerie ausgeliefert. Höchstes Qualitätsniveau steht bei den Convenience-Produkten immer im Vordergrund. Auf der Internorga 2019 konnte sich das Fachpublikum einmal mehr davon überzeugen, dass Convenience-Produkte mit nur wenigen Handgriffen und Zutaten zu individuellen Kreationen werden können, die den Gast begeistern. „Wir haben es geschafft, uns gemeinsam mit unseren Partnern WIBERG, iSi, illy und La Cimbali gegenüber der Gastronomie als wichtiger Impulsgeber für besondere Präsentationen auf dem Teller zu etablieren“, so Niels Konzack zu den Kunden-Feedbacks auf der Messe.

Nach fünf intensiven Messetagen zieht Niels Konzack für die bindi DEUTSCHLAND GmbH ein durchweg positives Fazit: „Die Konzentration auf zielgruppenindividuelle Konzepte kombiniert mit einer verstärkten Vertriebsaktivität wird von unseren Kunden sehr positiv aufgenommen und bestätigt uns in dieser strategischen Ausrichtung. Wir werden diesen Weg intensiv fortsetzen und freuen uns auf die Internorga 2020.“

Impressionen der Messe gibt es hier in der Galerie.

 


zurück zur Übersicht