Impressionen Internorga 2017

Trendige Neuprodukte und konsequenter Qualitätsanspruch machen die bindi DEUTSCHLAND GmbH zum Anziehungspunkt auf der Internorga 2017

Vom 17. bis 21. März konnte sich die Fachwelt davon überzeugen, dass sich die bindi DEUTSCHLAND GmbH als feste Größe im Segment der Premium-TK-Convenience-Produkte etabliert hat und neue Akzente am Markt setzt. Trendige Neuprodukte, eine frische Marketingstrategie und ein engagiertes Team machten den Stand 521 in Halle A1 zum Publikumsmagneten.

Zeitweise wurde es eng in Halle A1 am Stand 521 – Fachbesucher auf der Suche nach qualitativ hochwertigen TK-Convenience-Produkten wollten beraten werden und Produkte verkosten. Oder sie fanden in den Live-Präsentationen vom Chocolatier Lothar Buss Inspirationen, wie die bindi-Produkte mit wenigen Handgriffen und Dekoren von Callebaut attraktiv in Szene gesetzt werden können. „Wir können mit dem Verlauf der Messe nur zufrieden sein. In den letzten Tagen haben viele unserer Kunden den Weg an unseren Stand gefunden. Wir konnten aber auch zahlreiche neue Kontakte knüpfen und mit unseren Produkten punkten“, zieht Niels Konzack, Geschäftsführer der bindi DEUTSCHLAND GmbH, Bilanz für die Internorga 2017.

Hier finden Sie noch mehr Impressionen der Messe!

Das Fachpublikum war sich nach dem Besuch am Stand einig: bindi bietet Produkte in höchster Qualität, gepaart mit einem sicheren Gespür für trendgerechte Innovationen. Dies nimmt Niels Konzack auch aus seinen zahlreichen Kundengesprächen am Stand mit. „Wir haben in unserem Unternehmen immer ein besonderes Augenmerk auf erstklassige Qualität und herausragenden Service gesetzt. Dieser Linie sind wir in den vergangenen Jahren immer treu geblieben und das macht sich jetzt bezahlt. Mit unseren Produkten konnten wir neue Segmente erschließen, in denen wir jetzt die Qualitätsführerschaft innehaben. Deshalb sehen wir uns in unserer Strategie bestätigt und werden den eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgen.“

Dies honorieren auch die Verwender in der Gastronomie und Hotellerie: Am Vorabend zur Messe nahm Niels Konzack für die bindi DEUTSCHLAND GmbH die Auszeichnung „Best of Market 2017“ in der Kategorie Dessert entgegen.

Drei Neue auf Trendkurs
Drei Neuprodukte setzten auf der Internorga neue Impulse im Sortiment der hochwertigen Dessertspezialitäten.

  • Das Soufflé al Pistacchio besticht mit einem cremig-flüssigen Pistazienkern in kräftig schokoladiger Hülle. Immer wieder wurde es am Stand für das begeisterte Fachpublikum frisch zubereitet.
  • Das halbgefrorene Dessert Soufflé Glacé aus feiner Creme auf luftigem Biskuitboden überrascht mit einem fruchtigen Kern aus Orangensauce. Fachbesucher waren besonders von dem speziellen Karamellzucker beeindruckt, der à la minute karamellisiert oder noch kurz flambiert werden kann.
  • Ein wenig Sommer genießen konnten die Besucher am Stand mit dem Mono Cheesecake alle Fragole, einer herrlich fruchtigen, locker-cremigen Erweiterung des beliebten Cheesecake-Angebots als praktische Einzelportion.

Erstmalig ließ bindi in diesem Jahr auch den Blick hinter die Kulissen zu und hielt seine Fans auf Facebook und Instagram über den Fortgang der Messe auf dem Laufenden. Der Einstieg in die Social-Media-Kommunikation ist Teil der neuen Marketingstrategie und ermöglicht ab sofort den interaktiven Dialog mit Verwendern und Gästen.


zurück zur Übersicht