Pasticciotto alla Crema mit Apfelmus und Zwetschgenröster

Zutaten:

  • Pasticciotto alla Crema
  • 1 kg Äpfel
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 50 g Butter
  • 2 TL Aprikosen Marmelade
  • 75 ml Wasser
  • 75 ml naturtrüber Apfelsaft
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 500 g Zwetschgen
  • 50 g weißer Haushaltszucker
  • 100 ml Roter Traubensaft
  • 1/2 TL Vanille Zucker, oder 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Speisestärke

 


Zubereitung:

Zubereitung Apfelmus:

Äpfel waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. Butter im Topf erwärmen, die Äpfelstückchen darin anschwitzen, Zucker zugeben und leicht karamelisieren lassen. Das Wasser und den Apfelsaft zugeben und alles zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und langsam weiter köcheln lassen. Nachdem die Temperatur reduziert wurde, alle übrigen Zutaten hinzugeben und so lange kochen, bis die Äpfel weich sind. Zimtstange und Sternanis entnehmen. Das Apfelmus ganz nach Belieben ein wenig stampfen, pürieren oder die Struktur so belassen, wie sie ist – also ein wenig gröber.

Zubereitung Zwetschgenröster:

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zucker in einem breiten Topf unter ständigem Rühren (am besten mit einem Holzlöffel) bei mittlerer Hitze goldgelb karamellisieren. Mit Traubensaft (alternativ kann man gerne auch Rotwein nehmen) ablöschen.  Weiterköcheln lassen, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Nun die Zwetschgen mit der Vanille-Essenz (oder Vanilleschote, ausgekratzt mit der Schote), Zimtstange und Zitronensaft hinzufügen. Bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren, unterrühren und den Röster damit binden. Noch 2 Minuten weiter köcheln lassen. Nach dem Abkühlen die Zimtstange und ggf. Vanilleschote entfernen.