Scrigno Mele e Mandorle mit winterlichem Gran Gelato

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Kugeln Gran Gelato Vaniglia
  • 2 EL Zimtpulver
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 4 EL Mandeln, grob gehackt
  • 20 g Rohrohrzucker
  • 1-2 EL Ahornsirup, oder Honig

Zubereitung:

Winterliches Gran Gelato Vaniglia, gecuverd mit Zimtzucker, und gebrannten Mandelcrunch

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen. Gehackte Mandeln und restliche Zutaten in einer Schüssel vermengen. Dann auf dein mit Backpapier ausgelegtes Backblech flach verteilen. Ca. 5-10 Minuten goldgelb ausbacken. Entnehmen und auskühlen lassen. In kleine Stückchen aufbrechen und Schüssel bereitstellen.
Zucker und Zimt ebenfalls in einer Schüssel verrühren und bereitstellen.
Das tiefgefrorene Scrigno in dem noch heißen Backofen regenerieren. Je nach Ofen und Leistung für ca. 5 Minuten. Mittels Stichthermometer prüfen ob die Füllung gänzlich aufgetaut und erwärmt ist. Dann entnehmen.

Die Vanille Eiskugeln in der Zimtzucker Panade wälzen, ebenso die anderen Kugeln in dem Mandelcrunch.

Anrichten:
Und nun muss es schnell gehen. Das warme Scringo platzieren, und die noch schön gefrorenen gecuverten Eiskugeln daneben. Das ganze wer mag noch mit dem Zimtzucker ausstreuen. Fertig und fix zum Gast damit. Glaubt mir, die Kombi ist weltklasse und passt so gut in die kalte winterliche Zeit.